www.scox.de

Houch auf der Heimgartenhütte

Heimgarten, Bayerische Voralpen
Start dieser Tour ist der Parkplatz in der Heimgartenstrasse in Ohlstadt bei Garmisch-Partenkirchen. Es geht über die Bärenfleckhütte rauf zum Heimgarten, dort startet man entweder durch zum Herzogstand oder geht über die Kaseralm wieder zurück nach Ohlstadt. Für diese Tour brauchten wir insgesamt 7 Stunden ohne den Herzogstand zu erklimmen. Knapp 1130 Höhenmeter sind zu überwinden.

Fazit
Anstrengend! Dafür sollte man sich ein mässiges Wetter aussuchen, bei hohen Temperaturen viel Wasser (und Zeit) mitnehmen. Man ist auch nicht ganz alleine unterwegs, wie üblich für Münchner Hausberge, und der Ausblick auf 1796 m ü. NN entschädigt für jede Strapaze. Für ältere Hunde auch nicht unbedingt geeignet ;)

Bilder unter Houch Unplugged

Houch auf der Hölleialm

Hochalm, Sylvensteinspeicher
Für diese Tour startet man an einem Parkplatz ca. 3,4 km hinter dem Sylvensteinspeicher Richtung Achenseepass auf der linken Seite. Von dort aus gehts über die Hölleialm rauf zur Hochalm.

Fazit
Für mässig konditionierte Wanderer wie uns schön zu laufen, auch wenn es ganz schön ordentlich rauf geht. Angegeben war diese Tour als Barfußtour Grad II, was auch immer dies heissen sollte?! Auf Grund ständig nörgelnder, noch weniger konditionierter Mitwanderer wurde die Tour auf die Hölleialm begrenzt. Die herrliche Aussicht und die am Ende der Tour entdeckten Gumpen entschädigten allerdings extrem - wir werden diese Tour auf jeden Fall wiederholen, und hoffentlich dann bis zum Ende gehen :)

Bilder unter Houch Unplugged

Houch auf der Baumgartenalm

Rohrkopf- Sagfleckl - Baumgartenschneid, Tegernsee
Start dieser Tour ist der Parkplatz am Prinzenweg im Alpbachtal in Tegernsee. Von dort aus folgt man dem Weg zur Hubertushütte, daran vorbei bis zu einer grossen Kreuzung. Wir nehmen den Weg T2 rechts zum Sagfleckl, einem Pass auf rund 1.150 m Höhe, und wandern zur (unbewirtschafteten) Baumgartenalm. Von dort aus gehts über den Baumgartenschneid Richtung Rohrkopf zum Riederstein zurück zum Parkplatz. Die Tour ist rund 12 km, insgesamt überwindet man ca. 650 Höhenmeter. Auch diese Tour ist mit 3h angegeben.

Fazit
Schöne Tour, die einen mit ihren steilen Anstiegen zum Schnaufen bringt. Die Pfade sind einfach schön zu laufen, und oben angekommen geniesst man einen grandiosen Ausblick. Auch hier ist mit Kühen zu rechnen. Allerdings sollte man sich keinesfalls auf die Zeitangaben der Schilder verlassen ;)

Bilder unter Houch Unplugged

Houch auf der Holzeralm

Koglkopf, Bad Wiessee
Start der Tour ist ein kleiner Parkplatz in der Breitenbachtalstrasse in Bad Wiessee. Von dort aus führt der markierte Weg HA hinauf zur Holzeralm, eine unbewirtschaftete Hütte, umgrast von Kühen und (Hüte-)Haflingern. Über einen Rundweg übern Kogelkopf kommt man wieder zurück zum Breitenbachtal und zum Parkplatz. Länge der Tour sind rund 10 km, man überwindet ca. 550 Höhenmeter. Zeitsoll: 3h.

Fazit
Lustige Einsteigertour mit vielen Bächen, anständigen Steigungen und toller Aussicht. Houch lernte, dass Haflinger Hütten bewachen und wir, dass wir keine Kondition mehr haben. Ausserdem war es nicht das erste mal, dass wir uns auf die Zeitangaben nicht verlassen konnten :)

 © 2002-2012 by scox.de